Der Mangobaum wird fast ausschließlich zur Gewinnung der schmackhaften, süßen Frucht, angebaut. Dieser Baum kann jedoch noch viel mehr. Sie liefert hochwertiges Öl und gilt in vielen Kulturen als Heilpflanze. Neuerdings gewinnt das Mangoholz im Möbelbau immer mehr Beachtung.

Aussehen

Das Holz des Mangobaums stammt häufig aus großen, spanischen Plantagen. Das ist soweit in Ordnung und jenes Holz ist Tropenholz in jedem Fall vorzuziehen. Bis 1997 war diese Holzart sogar als bedrohte Art deklariert. Nun existieren tadellose, nachhaltige und umweltfreundliche Lösungen die nicht nur günstiger, sondern auch haltbarer sind.

Der immergrüne Baum kann in seltenen Fällen eine Wuchshöhe von stattlichen 45 Meter und einer entsprechend gigantischen Baumkrone von bis zu 30 Meter erreichen. Genauso ein Gigant stand für Sun Woods Mangotische maß.

Das Hartholz zeigt eine klare, frischen Optik – relativ hell und doch strukturiert. Besonders in massiver Ausführung mit einer Stärke von vier bis sechs Zentimeter Stärke gestaltet es sich sehr imposant.

Mango cc by Thomas Wanhoff & Rob Nguyen

Mango cc by Thomas Wanhoff & Rob Nguyen

Ist Mangoholz giftig?

Das Mangoholz selber gilt als unbedenklich, während der Milchsaft des Baumes zu Reizungen führt. Die Schalen der Früchte wirken ebenfalls allergen hautreizend.

Wert und Preis von Mangoholz

Möbelholz hat nur dann einen kommerziellen Wert, wenn es mindesten 2 Meter Länge und 40 cm Breite aufweist. Kleinere Maße sind preislich kaum der Rede wert und verleimte Tischplatten sind günstig zu erstehen.

Die Nachfrage ist in den letzten Jahrzehnten ständig, aber langsam im Steigen. Mangoholz wird immer häufiger als Möbelholz verwendet. Selbst in Form von Tischen und Tischplatten wird dieses langsam gewachsene Holz angeboten.

Eine ansprechende Maserung, Rissfreiheit, Kalkadernfreiheit sind ebenso wertsteigernd.

  • Möbelholz und Furnierholz ca. € 2000/m³
  • Sun Wood Mangoholzbretter, € 329,90 für 3,35 m²
  • XL Mango Konferenztisch 3,5 x 1,38 m, 4399,–

Mangoholz kaufen

Diese Holzsorte zu ergattern ist nicht besonders schwierig. Während kleine Stücke leicht zu finden sind, sind große Stücke, für beispielsweise Tischplatten, dennoch sehr schwierig zu bekommen. Nach wie vor soll auf die Erhaltung von Mangobäumen geachtet werden. Tropenholz ist nach wie vor zu Schützen und es ist besser auf tolle Replikate, wie jene von Sun Wood, zurück zu greifen.

Wir fertigen Mangotische im Konferenztischformat bis 5 Meter Länge, aber auch kleine und feine Couchtische lassen sich sehr gut fertigen.